Kooperationen

Diabetes-Selbsthilfegruppe Altwarmbüchen

Selbsthilfegruppen sind Zusammenschlüsse von mehreren Personen, die sich zum Ziel gesetzt haben, soziale, persönliche oder krankheitsbedingte Belastungen gemeinsam zu bewältigen. So lernen beispielsweise Menschen mit einer chronischen Krankheit wie Diabetes durch die Teilnahme an der Gruppe, ihre Erkrankung anzunehmen und mit ihr zu leben. Sie steigern ihre Lebensqualität und sind über ihre Krankheit und deren Behandlungsmöglichkeiten besser informiert. Der Aufbau eines Netzwerkes von Ärzten, Apotheken und Anbietern im Pflegebereich und gegenseitige Hilfen im Alltag sind weitere Schlagworte der Arbeit der Selbsthilfegruppe.

Jeder kann sich in die Gruppenarbeit einbringen. Ideen zur Verbesserung der Lebenssituation werden gemeinsam entwickelt und ausprobiert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Gruppe trifft sich: Jeden ersten Montag im Monat von 18.30 bis 20.00,
Jeder ist herzlich willkommen.

Treffpunkt: Begegnungsstätte Altwarmbüchen, An der Reihe 32, 30916 Isernhagen,

Ihr Ansprechpartner Martin Wulff
Tel. 0511 74 48 45, Mobil 01573 44 34 8 14
EMail:martin.wulff(at)hotmail.com

Weitere Termine: 04.02.2019, 04.03.2019, 01.04.2019, 08.05.2019, 03.06.2019, 01.07.2019, 06.08.2019, 02.09.2019, 07.10.2019,04.11.2019, 09.12.2019

Neugründung einer Selbsthilfegruppe „Alltagssorgen“ in Langenhagen & Isernhagen

Das erste Treffen zur Gründung dieser Selbsthilfegruppe findet am Freitag dem 8. Februar um 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Eliakirche in der Konrad-Adenauer-Straße 33 in Langenhagen statt.

Das Thema Inklusion, das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung wird in der Eliakirche „gelebt“. So gibt es zum Beispiel in der modernen Kirche nicht nur einen überdimensional großen Bildschirm, auf dem der Predigttext oder der Text der modernen Lieder angezeigt wird, sondern auch einen Bereich an Sitzplätzen, wo Menschen mit Hörgeräten die Andacht direkt auf ihr Hörgerät übertragen bekommen. 

Das Thema Inklusion wird auch vom Sozialverband Deutschland Landesverband Niedersachsen e.V. aktiv gelebt. Dies konnte man auch auf der Infa 2018 im Oktober auf dem SoVD Stand erleben. 

So verwundert es nicht, dass unter den Initiatoren unter anderen Herr Martin Wulff, Leiter der Diabetes Selbsthilfegruppe Altwarmbüchen und Mitglied im SoVD, sowie Herr Matthias Möhle, 1. Vorsitzender im SoVD Ortsverband Isernhagen, sind.

Eine rege Beteiligung an diesem oder einen der weiteren Termine im Jahr 2019, würde dem Start dieser Selbsthilfegruppe „Alltagssorgen“ zu dem notwendigen Schwung verhelfen.

Die Ziele der Selbsthilfegruppe, deren Aktivitäten und eine Terminvorschau finden Sie hier.

Gründungstreffen: 08.02.2019, 15.00-17.00

Bei dem Gründungstreffen werden organisatorische Fragen besprochen, Fragen zur Arbeit von Selbsthilfegruppen beantwortet, die oder der Gruppensprecher benannt und das weitere Vorgehen erörtert. In die Gruppenarbeit kann die eigene Kreativität eingebracht werden, Ideen werden gemeinsam entwickelt und ausprobiert. 

Weitere Treffen: 08.03.2019, 12.04.2019, 10.05.2019, 14.06.2019, Sommerpause, 11.10.2019, 08.11.2019 (Themen nach Absprache der Gruppe).

Die Treffen finden immer jeden zweiten Freitag im Monat im Gruppenraum der Ev.-Luth Elia-Gemeinde, Konrad-Adenauer-Str. 33, 30851 Langenhagen, statt.

Leben mit Alltags-Einschränkungen e.V.

Verein und Selbsthilfegruppen für Menschen mit körperlicher Behinderung
Gemeinsam können wir was bewegen – unser Motto: Lebensqualität trotz Handicap!

Wir tauschen uns über alltägliche Sorgen und Nöte aus.
Wir geben uns gegenseitig Hilfe und Unterstützung bei den alltäglichen Herausforderungen.
Wir tauschen uns über Erfahrungen mit Behörden, Beantragung von Hilfsmitteln etc. aus.
Wir haben Lebensfreude trotz Handicap!

Hier der Link zum Verein.

Die Bürgerstiftung macht mobil

Fahrdienst für Senioren und in besonderen Fällen

Auch in Zeiten wachsender Mobilität gibt es eine Reihe von Personen, für die im Einzelfall persönliche Mobilität aus unterschiedlichen Gründen ein häufig unerfüllter Wunsch bleibt: ältere Mitbürger (60+), sozial Benachteiligte, Menschen mit einem Mobilitätshandicap. Und falls unglücklicherweise gar alle drei Kriterien zusammentreffen, wird es für die Betroffenen besonders schlimm: Immobilität ist nicht einfach nur "Bewegungsarmut" - häufig droht auch soziale Vereinsamung.

Die Bürgerstiftung möchte durch die Einrichtung eines Fahrdienstes Angehörigen dieser Personengruppen aus Isernhagen - vorzugsweise Senioren - in konkreten Einzelfällen Hilfe zur Bewältigung individueller Mobilitätsprobleme anbieten und hat in Kooperation mit

  • der Gemeinde Isernhagen
  • der evang. Kirchengemeinde St. Marien in KB
  • dem SoVD, (Sozialverband Deutschland OV Isernhagen)

das Projekt Fahrdienst für Senioren und in besonderen Fällen entwickelt.

Hier erhalten Sie einen Überblick über den Fahrdienst und einen Flyer zum Ausdrucken.


Sledge-Eishockey für Menschen mit Behinderung

Sledge-Eishockey ist die paralympische Form des Eishockeys, bei der sich Menschen mit Behinderung an den unteren Gliedmaßen einen knallharten Kampf um den Eishockey-Puck liefern. Ob Klumpfuß oder Querschnittslähmung ist dabei völlig egal - auf dem Eis sind alle gleich!

Spielregeln, Spielverlauf und Ausrüstung entsprechen dem Eishockey. Anstelle von Schlittschuhen benutzen die Spieler Schlitten. Zur Fortbewegung dienen zwei kurze Schläger, deren Enden mit Spikes besetzt sind.

Mit 11 deutschen Meistertiteln sind die „Ice Lions Langenhangen“ die erfolgreichste deutsche Sledge-Eishockeymannschaft und ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Ob als neuer Mitspieler oder als Zuschauer, ob mit oder ohne Behinderung –

Jeder Sportbegeisterte, den ein bisschen mehr Action nicht abschreckt, ist herzlich willkommen.

 

Training: Mittwochs 19:30-21:00Uhr

Leihausrüstungen und Schlitten stehen zur Verfügung.

Eishalle Langenhagen, Brüsseler Str. 1, 30853 Langenhagen

 

Ansprechpartner: Simon Kunst, Telefon: 0177 3699496,

E-Mail: info@ice-lions-langenhagen.de

www.ice-lions-langenhagen.de

 

Link zum Bildeigentümer: Jan Helge Petri / http://www.janhp.de/

Erholung & Ermäßigungen

Warum nicht einmal einen Nachmittag in einem Heilbad verbringen oder mit den Kindern Tiere im Freien bestaunen - und das zum vergünstigten Preis?

Ihre SoVD-Mitgliedskarte bietet Ihnen Ermäßigungen und vergünstigte Eintrittspreise bei unseren Kooperationspartnern.

Ob Vergnügen oder Vorsorge - hier ist für jeden etwas dabei!